Die Personen

Sepp Mothwurf, Kindergruppenleiter und Gründer
Als gelernter Freizeitpädagoge hat Sepp Mothwurf langjährige Erfahrung mit allen Altersgruppen, Freizeit sinnvoll und abwechslungsreich zu gestalten. Die Ausbildung zum Ski-, Surf- und Segellehrer entspricht auch seiner persönlichen Passion. Nun wendet er als ausgebildeter Kindergruppenpädagoge seine Erfahrungen in der SPORTKINDERGRUPPE an. Zuletzt hat sich Sepp in das Thema “Sensorische Integration” vertieft.

 

Michaela Hargitai, Kindergarten- und Tanzpädagogin
Michaela (Mimi) Hargitai hat im Juni 2013 die berufsbegleitende Ausbildung zur Kindergartenpädagogin an der Bakip 8 abgeschlossen. Sie hat außerdem eine langjährige Erfahrung als Tänzerin und Tanzpädagogin im In- und Ausland. Darunter waren auch viele Kinderprojekte mit dem Dschungel Wien (dem Theaterhaus für Junges Publikum) und den Wiener Kinderfreunden. Mimi möchte Kinder ganzheitlich in ihrer Selbstständigkeit fördern, ihre Neugierde bestärken und ihnen helfen, sich selbst und ihre Umwelt kreativ kennenzulernen.

 

Marina Grosser , Kindergartenpädagogin
Nach der Ausbildung zur Kindergartenpädagogin an der Bakip 8 sammelte sie Erfahrungen bei „KinderinWien“ und absolvierte berufsbegleitend die Ausbildung zur Kindergesundheitstrainerin. Nach einem mehrwöchigen Praktikum in einem Kindergarten in Costa Rica ist sie seit September 2014 mit dabei und unterstützt die Kinder der SPORTKINDERGRUPPE in ihrer Entwicklung. Marina ist es ein Anliegen, die Kinder in ihrer sozialen Kompetenz zu fördern und ihnen Freude auf Bewegung zu vermitteln.

 

Benjamin Neuhauser, Kinder-, Jugend- und Freizeitbetreuer, Kindergruppenbetreuer
Seit August 2013 verstärkt Benjamin Neuhauser unser Team. Er hat eine Ausbildung als Kinder-, Jugend- und Freizeitbetreuer mit ISO Zertifikat und ist auch bei den Wiener Kinderfreunden als Parkbetreuer engagiert. Außerdem hat er die Ausbildung zum Kindergruppenbetreuer absolviert.

 

Petra Lichtenegger, Kindergruppenbetreuerin
Selbst Mutter zweier Söhne hat sie nach einer abgeschlossenen Gastronomielehre früh gemerkt, dass sie gerne mit Kindern arbeitet. Nach jahrelanger Mithilfe im Nachwuchsbereich des Fußballvereins SC Wollers leitet Petra dort nun auch die Betreuung der Bambinikids (4-6 Jahre). Wichtig sind ihr eine ausgewogene Ernährung und tägliche Bewegung.

 

Rosa Eichberger, Kindergartenpädagogin in Ausbildung
Seit September 2018 absolviert Rosa die berufsbegleitende Ausbildung zur Kindergartenpädagogin an der Bafep8. Weil sie neunfache Tante ist und auch schon während ihrer Schul-und Studienzeit mit Kindern gearbeitet hat, ist ihr früh klar geworden, dass ihr die Arbeit mit Kindern viel Freude macht. Besonders wichtig ist ihr, Kinder in all ihren Facetten kennen- und fördern zu lernen.

 

Opa Ernst
Damit unsere Kinder auch mit der älteren Generation in Berührung kommen, gibt es bei uns einen Opa, der vorliest, Geschichten erzählt, mit auf Ausflüge geht und Gespräche führt. Opa Ernst hat große Erfahrung mit eigenen Kindern und Enkelkindern und genießt es, mit ihnen zusammen zu sein.

 

 

Wesley
Seit Juni 2015 besucht uns die Therapiehündin Wesley regelmäßig gemeinsam mit ihrer Trainerin Angelika. Der Kontakt mit Wesley soll unseren Kindern helfen, ihre sozialen Kompetenzen auszubauen, Achtsamkeit zu lernen, die Sinnhaftigkeit von Regeln zu erfahren und natürlich zu kuscheln, zu streicheln, die Angst vor Hunden zu verlieren und zur Ruhe zu kommen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.